Berliner EuropaDialog: Ziemlich beste Freunde? – Ist das Misstrauen zwischen Paris und Berlin ein Problem für Europa?

Date/Time
07.12.2022
18:00 - 19:30

Place
Europäisches Haus

Categories


Seit Unterzeichnung des Elysée-Vertrages vor 60 Jahren galten die beiden Länder als “moteur de l’Europe”. Zwei Länder, die selten einer Meinung waren – und doch stets Kompromisse gefunden haben. Doch seit einiger Zeit scheint das Verhältnis angespannter, unter anderem in der Energie-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik. Daher sind die Augen Europas auf Präsident Macron und Bundeskanzler Scholz gerichtet. Das wollen wir analysieren, um zu verstehen, wie es um die deutsch-französischen Beziehungen aktuell steht – und welche Folgen dies für Europa hat.

Dafür haben wir als Expert:innen eingeladen: 

  • Dr. Anna Lührmann, Staatsministerin für Europa im Auswärtigen Amt und Abgeordnete des Deutschen Bundestages
  • Dr. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland
  • Pascal Thibaut, Journalist und Deutschland-Korrespondent von Radio France Internationale

Bis zum 5. Dezember bis 18 Uhr könnt ihr Euch für den 3. Berliner EuropaDialog anmelden. Die Plätze vor Ort im Europäischen Haus sind begrenzt. 

HERE geht’s zur Anmeldung!

  • Teilnahme vor Ort: Europäisches Haus – Pariser Platz, Berlin
  • Online-Teilnahme: Liveübertragung auf Zoom

Wir freuen uns auf Euch!
Anmeldung: www.linktr.ee/europadialog

en_USEN