Namensänderung umgesetzt!

Im März 2021 hat unsere Mitgliederversammlung einem Antrag zugestimmt, der unseren Verband namentlich wieder näher an den Bundes- und Europaverband heranführt: Die Junge Europäische Bewegung Berlin-Brandenburg wird künftig Junge Europäische Föderalist:innen Berlin-Brandenburg heißen. Die Debatte zu diesem Thema war facettenreich…

We’re hiring: Europa retten als Nebenjob

Du brennst für die Europäische Idee und möchtest dir mit einer Nebentätigkeit etwas dazu verdienen? Du bist zuverlässig, arbeitest eigenständig und Organisation ist dein zweiter Vorname? Dann suchen wir dich! Derzeit haben wir jeweils eine Stelle als Projektkoordinator:in für unsere…

PM zum Erfolg der Kampagne “Europa in bester Verfassung”

Es ist vollbracht! Mit der erfolgreichen Abstimmung des Gesetzentwurfs zur
Verfassungsänderung wurde heute um 11:27 Uhr ein Europabezug in der Berliner
Landesverfassung verankert. Maßgeblich für diese Änderung war das
zivilgesellschaftliche Engagement der Europa-Union Berlin und der Jungen
Europäischen Bewegung Berlin-Brandenburg. Die beiden proeuropäischen Verbände
hatten vor zehn Monaten die Kampagne #EuropaInBesterVerfassung ins Leben
gerufen und sie mit einem Team von engagierten Mitgliedern umgesetzt.

Jetzt anmelden: SIMEP 2021 (online)!

Wir bieten jährlich das Simulationsspiel zum Europäischen Parlament für interessierte Schüler:innen an. Dort haben sie die Möglichkeit, an zwei Tagen in die Haut von Europa-Abgeordneten zu schlüpfen und die parlamentarische Arbeit auf Europaebene anhand eines aktuellen europapolitischen Themas kennenzulernen. Diskutiert…

PM zur letzten Sitzung des Europäischen Rates

EUCO, nicht so zaghaft! Nachdem am Donnerstag (10.12) und Freitag (11.12) die Staats- und Regierungschefs derMitgliedstaaten zur letzten Sitzung des Europäischen Rates zusammen gekommen sindzeigt sich die Vorsitzende Jungen Europäischen Bewegung Lea Nitsch einerseits zwarverhalten optimistisch dennoch hätten die Beschlüsse…
en_USEN